Medizin nach Noten 2.0

Ab Januar 2016 gibt es monatlich ein besonderes Yoga-Highlight in der Scheune – Yoga & Live Music: Das Team des Neustädter Studios Yogawaves bietet zu atmosphärischer Live Music von Dresdner Bands eine jeweils 1 1/2-stündige geführte Yoga-Session an.

Es werden verschiedene fließende Bewegungs-Sets angeleitet, denen man spielerisch auf der Welle des eigenen Atems und inspiriert von musikalischen Klängen folgen kann, wobei sich die Grenzen von Tanz und Yoga ineinander auflösen. Jeder Yoga-Sonntag wird ein oder mehrere der 5 Elemente – Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther – als Fokus haben, die man durch die speziellen Übungsfolgen bei sich selbst, im Körper und im Geist, wahrnehmen kann.

Die Karten für diese Veranstaltungsreihe können im Scheunecafé, Alaunstr. 36-40 sowie im Studio Yogawaves, Förstereistr. 25 HH im Vorverkauf zu 72 € / 60 € erworben werden. Die Einzeltickets an der Abendkasse kosten 15 € / 12 €. Eigene Yoga- bzw. Isomatten sind mitzubringen; eine begrenzte Anzahl an Yogamatten sind gegen eine Leihgebühr von 3 € in der Scheune vorhanden.

Jeweils Sonntags von 16.00 – 18.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr) kannst du dich an folgenden Terminen zu Live-Musik bewegen:

16.01.16: Element Erde mit Marlen und Jakob Korn

21.02.16: Element Wasser mit Anntte und Dub Willner

20.03.16: Element Feuer mit Maike und Graues Band

17.04.16: Element Luft mit Annette und Chief in the Garden

22.05.16: Element Raum mit Annette und Trains on Fire

12.06.16: Alle Elemente mit Marlen und Flower Strangers

Sandmandala Malen mit Geshe Ngawang Thapkhe

Ein besonderes Ereignis in diesem Frühjahr wird sicher dieser Wokshop vom 19.04 bis 04.05.2015 sein. Es wird der tibetische Gelehrte und Meditationsmeister Geshe Ngawang Thapkhe im Yogahaus Ram in Schmiedewalde ein Seminar zum Sandmandala Streuen abhalten. Wir werden in fünf Tagen gemeinsam das farbenfrohe Mandala des Medizin Buddhas entstehen lassen um es dann wieder zu zerstören und dem Fluss der Natur hinzugeben. Das ganze ist umrahmt von einem ebenso bunten Programm mit gemeinsamen meditieren, Yoga machen, Singen und Tönen etc. , weitere Informationen kannst du dem Flyer entnehmen. Informationen zur Anmeldung kannst du bei mir (nette@triyoga-dd.de) erfragen.

30.05.15 Triyoga-Workshop „An der Wand“

Die meisten Assoziationen, die wir zum Thema „Wand“ haben sind eher negativ belastet. Isolation, Ausgrenzung und Einsamkeit wird gerne in Verbindung mit dem Thema Wand empfunden. Aber eine Wand kann auch positive Aspekte hervorbringen, sie bedeutet Schutz, Unterstützung, Abgrenzung von den Anderen und Raum für Kreativität.

Finde heraus, wie eine Wand dich in deiner Yogapraxis unterstützen kann. Wie du mit Hilfe der Wand deine Ausrichtung verbessern kannst, das Asana länger halten kannst oder es vielleicht auch erst möglich wird.

Im ersten Teil des Workshops von 10:00 bis 12:00 werden die Serien 4 und 5 des Triyoga-Basics erklärt. Dieser Teil ist für alle geeignet um zunächst den „Flow an der Wand“ zu spüren. Im zweiten Teil des Workshops von 13:30 bis 16:30 werden Übungen aus den Triyoga-Leveln 1 bis 2 vorgestellt. Die Übungen werden anspruchsvoller in den Anforderungen an Kraft und Beweglichkeit.

Der Workshop findet am 30.05.2015 in den Räumen von Yogawaves, Förstereistrasse 25 statt. Preise: normal: 50.-; ermässigt: 45.-, nur Basics: 25.-€.

Anmelden kannst du dich bei mir (nette@triyoga-dd.de).

13. -15.03.2015 Triyoga-Flow Wochenende im Ram-Yogahaus

Der Frühling naht und was gibt es schöneres als ihn mit tiefen Atemzügen und entspannten Flows zu empfangen. Die Gelegenheit hast du dazu vom 13. bis 15. März in Schmiedewalde im Ram-Yogahaus. Von Freitag bis Sonntag werde ich dich in mehreren Workshops durch die wunderbaren Serien des Triyoga Basics bis Level 2 führen. Die Sessions sind so aufgebaut, dass jeder teilnehmen kann, für herausfordernde Übungen werden jeweils Alternativen aus den vorigen Leveln angeboten. Und zwischendrin kannst du die Natur und den nahenden Frühling in der Umgebung von Schmiedwalde genießen. Hier findest du weitere Informationen zum Workshop und zum Veranstaltungsort.

28.09.2013 Workshop „an der Wand“

23.02.2013 Workshop „Sonnengrüße“

Der Winter hat ja nun seinen Höhepunkt schon überwunden und wir warten geduldig auf längere und vor allem wärmere Tage. Da bietet es sich an, den doch noch eher kurzen Tage mit einer ausgedehnten Yoga-Praxis zu begegnen und dem nahenden Frühling schon mal mit ein paar Sonnengrüßen zu winken.
.
Am 23. Februar ab 10:00 kannst du das bei uns im Yoga-Projekt auf der Katharinenstrasse 21 verwirklichen.
.
In dem etwa 5-stündigen Workshop gibt es ein umfassendes Programm mit belebenden, kräftigenden und aktivierenden Sonnengrüßen. Die fließenden Übergängen des klassischen Sonnengrußes leiten dich in immer wieder neue Asanas und werden dir eine Vielzahl an Variationen bieten. Begleitet wird die intensive körperliche Praxis von einer Einführung in reinigende und belebende Atemtechniken (Pranayama).
.
Etwas mehr Informationen findest du unten, ausführliche Erklärungen bekommst du bei mir. Der Workshop ist für jeden, der schon Yoga-Erfahrung und vor allem Freude am Yoga hat geeignet, es sind keine besonderen körperlichen Vorraussetzungen nötig. Bei Interesse melde dich einfach bei mir. Ab fünf Teilnehmern wird der Workshop stattfinden, eine Voranmeldung ist erwünscht.

14.07.2012 Workshop „Sonnengrüße“

Für alle die sich für die regelmäßigen Triyoga-Morgenstunden Dienstag und Donnerstag 8:00 bis 9:00 Uhr interessieren, gibt es am Samstag den 14.07 einen Einführungsworkshop.  Hier werden alle Pranayama-Techniken erklärt und viele Variationen, die der klassische Sonnegruß bietet, geübt. Weitere Informationen findest du hier, anmelden kannst du dich, in dem du dies hier ausfüllst und an mich schickst.

23.06.2012 Triyog-Basic Workshop in Wunsiedel

am 23.06.2012 findet in der Ergotherapeuthischen Praxis in Wunsiedel der zweite TriYoga-Basic Workshop statt. Dieser Workshop ist für alle geeignet, die mal in den Triyoga-Stil hineinschnuppern möchten. Also sowohl langerfahrene Yogis als auch absolute Anfänger sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Das Programm teilt sich etwa wie folgt auf:

10:00 bis 13:00 – Free your hips

Eine gemütliche und kraftschonende Übungseinheit überwiegend in Rückenlage basierend auf der Serie 1 des Triyoga-Bascic Levels. Sanfte Dehnübungen für Becken, Beine und den unteren Rücken öffnen deinen Hüftraum und befreien deine Lendenwirbelsäule. Das ideale Programm um Blockaden und Verfestigungen im unteren Rücken entgegen zu wirken.

14:00 bis 17:00 – Free your spine

Diese Übungseinheit mobilisiert deine Wirbelsäule und bringt dich ins Fließen. Die kraftvolleren Asanas der Serie 2 und 3 des Triyoga-Basic Levels dienen hier als Grundlage.

Du kannst dich für eine Übungseinheit, vormittag oder nachmittag entscheiden (je 30.-€) oder am gesamten Workshop teilnehmen (50 .-€),

das Anmeldeformular kannst du hier downloaden und bei Fragen kannst du dich gerne per Email oder Telefon bei mir melden.

29.03.2012 19:30 Uhr Abrissbirnen-Yoga

Das schöne Hinterhaus am Albertplatz wird zwar stehenbleiben, aber für unsere Zwecke nicht mehr zur Verfügung stehen. Anlass genung, um uns  von unserem schönen Raum auf der Bautzner Strasse mit einer ausgiebigen Yoga-Session gebührend zu verabschieden. Für euch bietet sich in dieser offenen und kostenfreien Stunde die Möglichkeit gemeinsam mit uns die schöne Zeit am Albertplatz zu beenden. Ihr seid alle herzlich eingeladen zu einer Stunde Abrissbirnen-Yoga mit anschließendem Yogi-Tee-Talk und dürft auch Kuchen und Kekse nach Belieben mitbringen.

Wir freuen uns auf euch

Maike, Marita und Annette

12.05.2012 Workshop „Sonnengrüße“

Am 12.05.2012 findet der erste Workshop „Sonnengrüße“ in unseren neuen Räumen auf der Katharinenstrasse 21 statt. Der Workshop bietet – passend zum nicht mehr aufzuhaltenden Frühling – ein umfassendes Programm mit belebenden, kräftigenden und aktivierenden Sonnengrüßen. Die fließenden Übergängen des klassischen Sonnengrußes leiten dich in immer wieder neue Asanas und werden dir eine Vielzahl an Variationen bieten. Begleitet wird die intensive körperliche Praxis von einer Einführung in reinigende und belebende Atemtechniken (Pranayama). Der Workshop ist in zwei Übungseinheiten aufgeteilt:

10:00 bis 12:00

Beginnend mit einer ausführlichen Einführung in Pranayama werden wir zunächst den klassischen Sonnengruß betrachten und gemeinsam mögliche Variationen erarbeiten. Fokus der Yoga-Praxis liegt hier auf der korrekten Ausrichtung in den Haltungen und Übergängen.

13:30 bis 16:30 Finde deinen Flow

Hier werden wir die in der Morgensession erarbeiteten Variationen üben und uns zunehmend ins Fließen bringen. Es bietet sich für dich die Möglichkeit, mal ganz frei nach deinen Bedürfnissen die verschiedenen Asanas und Übergänge zu kombinieren und deinen eigenen Flow zu finden.

Der Workshop bietet dir Anregungen für deine Yoga-Praxis zu Hause oder dient als Einführung für das im offenen Kursprogramm angebotene Guten-Morgen-Yoga.

Teilnahmegebühr:  normal 50.- € /ermäßigt 45.-€ /Abo-Kunden 40.-€, das Anmeldeformular kannst du dir hier runterladen